CODIFeY

Community-basierte Dienstleistungs-Innovation für e-Mobility 

Dienstleistungen für Elektromobilität

Dienstleistungen für Elektromobilität

„Das Auto neu denken” heißt die Devise des Regierungsprogramms zur Elektromobilität. Elektrofahrzeuge „auf die Straßen” zu bringen, stellt aber eine komplexe Herausforderung dar.

Über CODIFeY
         

Über CODIFeY

Die bisherigen Initiativen und Projekte zu Elektromobilität sind vor allem technologisch orientiert. Um neu entwickelte Technologien zu verbreiten, sind jetzt innovative und nutzerorientierte Dienstleistungsmodelle gefragt.

Partner
 

Partner

Die Durchführung des Projekts wird auf Basis eines transdisziplinären Ansatzes durch die feingranular abgestimmte Kooperation von Forschungs- und Anwendunspartnern bewerkstelligt.

Am 05.07.2017 fand auf dem Campus der RWTH Aachen die Abschlusstagung des Metaprojektes DELFIN („Dienstleistungen für E-Mobilität – Förderung von Innovation und Nutzerorientierung“) statt. Gemeinsam mit 16 anderen Verbundprojekten war auch das Projekt CODIFeY vor Ort vertreten und stellte verschiedene, über die Plattform eMobilisten co-kreierte, Entwicklungen vor, um die Nutzerakzeptanz für E-Mobilität zu steigern.

Auf der Tagung fand insbesondere die co-kreierte Ladelösung „Charge@Will“ großen Anklang. Charge@Will besteht aus einer intuitiven App und einer intelligenten Schaltung mit deren Hilfe sichergestellt wird, dass der Nutzer immer zum günstigsten Preis lädt und dabei den Strom aus möglichst regenerativen Quellen bezieht. Wir laden alle Interessenten ein, Charge@Will ab dem 10.07 im offenen Innovationslabor JOSEPHS® selbst zu testen und gemeinsam weiterzuentwickeln....mehr