ZAD - User

Workshop "Gestaltung einer Online-Community für E-Mobility"

Der Workshop hatte zum Ziel, Einflussfaktoren, Potentiale und Herausforderungen für eine attraktive Communitygestaltung zu identifizieren. 

Hierzu wurde am 18.02.2015 der kreativtätsfördernde Rahmen der Denkfabrik im JOSEPHS genutzt, um verschiedene Interessensgruppen zusammen zu bringen und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. Nach der Vorstellung des Projekts hatten die Teilnehmer Gelegenheit, sich untereinander kennen zu lernen und ihren Bezug zum Thema Elektromobilität darzulegen. In einem weiteren Schritt erfolgte die gemeinschaftliche Entwicklung von Personas, welche die Beziehung verschiedener Interessensgruppen in Bezug auf das Thema Elektromobilität widerspiegeln sollen. 

Auf Basis dieser diversifizierten Sichtweisen konnten in einer zweiten Workshopsession Implikationen für die Gestaltung einer Community zum Thema Elektromobilität abgeleitet werden, welche im weiteren Projektverlauf als wertvolle Beiträge in die Gestaltung der durch chemmedia und HYVE realisierten Plattformlösung einfließen werden.

Nach einem reichhaltigen Mittagessen nutzten die Teilnehmer die Chance, das Thema Elektromobilität in der aktuellen Themenwelt im JOSEPHS "hands-on" zu erleben und weitere Eindrücke zu sammeln. Am Ende der Veranstaltung konnten sich alle Beteiligten über einen Zuwachs an Einsichten freuen und sich als neue eMobilisten für die Zukunft der Mobilität gewappnet sehen.