ZAD - User

Forschungspartner: Fraunhofer IIS

Die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS des Fraunhofer-Institutes für Integrierte Schaltungen IIS verfolgt in ihrem Teilvorhaben das übergeordnete Ziel, zum einen die Online-Community um Offline-Testungen und Erhebungen zu ergänzen, um so Erkenntnisse über kundenseitige Akzeptanz- und Widerstandsfaktoren gegenüber Elektromobilitätsdienstleistungen zu gewinnen, und diese für die Entwicklung nachhaltig erfolgreicher Angebote nutzbar zu machen. Zum anderen verfolgt die Fraunhofer SCS im Projekt das strukturelle Ziel, Technologie- und Dienstleistungsperspektive im Rahmen der Entwicklung von Elektromobilitätslösungen miteinander zu verzahnen. Auf Basis von Kompetenzen in der (technologiebasierten) Dienstleistungs- und Geschäftsmodellentwicklung und der Akzeptanz- und Widerstandsforschung versteht sich die Fraunhofer SCS als Schnittstelle zwischen der Kundenperspektive und der Markt- und Machbarkeitsperspektive. Darüber hinaus erweitert die Fraunhofer SCS in ihrem Teilvorhaben auch die Innovations- und Gestaltungsmöglichkeiten der Online-CODIFeYCommunity durch die Erlebens- und Erfahrungsmöglichkeiten in Offline-Anwendungszentren wie der Service-Manufaktur JOSEPHS®, der Test- und Anwendungshalle L.I.N.K und dem Zentrum für Alternsgerechte Dienstleistungen ZAD.

Weitere Informationen: 
http://www.scs.fraunhofer.de/